Die OpenID Foundation definiert den OpenID Connect Standard, für die Interoperabilität verschiedener Implementierungen. Spezifische Konformitätsprofile werden verwendet, um die Einhaltung des Standards zu prüfen. cidaas v2.0 ist jetzt OpenID zertifiziert und ist jetzt auf der OpenID Website als einer der weltweit zertifizierten Anbieter gelistet. Die Zertifizierung wird ebenfalls von OIXnet unter folgender Adresse registriert: http://www.oixnet.org/openid-certifications/widasconcepts-gmbh/

Die innovative Customer Identity Management Software cidaas, von WidasConcepts GmbH, bietet vollständige Sicherheit für alle digitalen Endpunkte. Dies bedeutet, dass Benutzer einen bequemen und sicheren Zugang zu ihren Portalen, Webshops oder mobilen Apps haben. Sie können sich über ihr eigenes Social-Media-Konto registrieren, passwortlos Anmelden und eine intelligente Multifaktor-Authentifizierung nutzen. Selbstverständlich, können Benutzer diese Einstellungen selbst verwalten.

Im Rahmen der Zertifizierung musste das Produkt einer Reihe von Tests unterzogen werden, die von der OpenID Foundation durchgeführt wurden. Nur Produkte, die den spezifischen Profilen entsprechen, werden ausgezeichnet. “Es freut uns sehr, das Zertifikat zu erhalten und das ist nur der Anfang. Mit der wachsenden Anzahl von digitalisierenden Unternehmen, gibt es eine große Nachfrage nach den besten CIAM-Systemen und mit diesem Zertifikat gewährleisten wir die Qualitätssicherheit.”, so Vimal Prakash, Chef-Architekt von cidaas. Das Zertifikat ist ein Zeichen für das Engagement des Teams, die höchsten Sicherheitsstandards für Software einzuhalten.