Die Digitalisierung in den verschiedensten Branchen verläuft in immer rasanterem Tempo – so auch in der Welt des Sports. Der digitale Marktplatz bietet Sportfans eine Fülle an Kanälen, um Services und Angebote Ihres Lieblingsvereins abzurufen. Doch um Fans heute zu begeistern und eine individuelle Betreuung rund um das Spiel zu bieten, ist ein schneller und vor allem bequemer Zugriff auf die digitalen Angebote und Services ein Muss.

Die Verbesserung des „Fan-Erlebnisses“ ist zum Kern der Markenstrategie für die Sport- und Unterhaltungsbranche geworden. Nur wer seine Fans begeistert, kann diese auch halten.

Die größte Herausforderung bildet hier wohl die Flut an Daten, hervorgerufen durch die Vielzahl an Interaktionen, die Fans heute durchführen können. Diese schier unendliche Anzahl an Informationen wird in den meisten Fällen zwar heute schon gesammelt, aber oftmals leider in verschiedenen Datentöpfen. Um es in der Sprache eines Trainers zu formulieren: das ist so, als ob man jeden Spieler seiner Mannschaft einzeln trainiert und erst dann, wenn es darauf ankommt, die Mannschaft als Ganzes spielen lässt. Mit dieser Taktik lässt sich ein Spiel schlecht gewinnen. Trainiert man jedoch alle zusammen, sieht die Welt ganz anders aus.

Überträgt man dieses Szenario nun auf die Welt der Daten, kommt man an einem Identitäts- und Zugangsmanagement nicht vorbei. Eine solche Software – am besten cloudbasiert – bietet für die verschiedensten Stationen der Fanbetreuung rund um ein Spiel die eine intelligente Lösung.

Wie die richtige Taktik für die Betreuung von Fans in der Praxis aussehen kann, zeigt diese Infografik:

Ticketkauf

Ein Fan informiert sich heute im Vorfeld eines Spiels über Kontingent und Preise für Tickets, und möchte diese auch gleich online im Ticketshop bestellen. Mit cidaas registriert sich der Fan schnell und einfach per Social Login Registrierung im Onlineshop. Die Single Sign-on Funktion ermöglicht dem Nutzer nach einmaligen Login auf sämtliche Inhalte und Services zugreifen zu können, und das über alle Portale hinweg. Ganz im Sinne der EU-DSGVO gibt er im Bestellprozess das Einverständnis zum Nutzen seiner Daten ab. Diese Information wird von cidaas gespeichert. Überlegt es sich der Fan im Laufe der Zeit anders, kann er im Self-Service seine Präferenzen zur Datennutzung anpassen.

Shop-Angebote

Ist ein Fan ein richtiger Fan, möchte dieser entsprechend ausgestattet sein. Personalisierte Angebote können den Absatz von Merchandise Produkten oder speziellen Angeboten zu Spielen steigern. Mit Daten, die aus E-Mail-Kampagnen, Werbeplattformen oder Ticketkäufen gesammelt wurden kann mit Hilfe von Big Data Technologien ein komplettes Profil des Fans erstellt werden. Dies trägt nun dazu bei, dass der Veranstalter das Angebot an den individuellen Bedürfnissen und Interessen des Fans ausrichtet und so spielend leicht nicht nur dessen Customer Journey verbessert, sondern auch den eigenen Umsatz steigert.

Zugangskontrolle zum Stadion am Tag des Spiels

Die physische Zugangskontrolle ist speziell bei Sportevents der Dreh- und Angelpunkt in der Customer Experience eines Fans – denn wer steht schon gerne stundenlang in einer Warteschlange. Mit der Funktion Physische Zugangskontrolle bietet cidaas eine intelligente Lösung für Zutrittskontrollen zum Stadion, aber auch innerhalb des Gebäudes wie z.B. den Zutritt zum VIP-Bereich. Die Authentifizierung erfolgt hier auf Basis der physischen Identität einer Person. Es können unterschiedliche Zugangsrechte vergeben werden– sicher und mit reduziertem Zeit- und Kostenaufwand. Verschiedenste Methoden der Multi-Faktor -Authentifizierung durch Biometrie stehen dabei zur Verfügung, wie z.B. Gesichtserkennung, Spracherkennung, oder Touch-ID.

Besuch des Fan-Shops vor Spielbeginn

Die Fans sind nun im Stadion und der Veranstalter kann sich zurücklehnen? Auf keinen Fall!
Beim Betreten des Stadions fängt das „Fan-Erlebnis“ erst an. Mithilfe von WiFi, Beacons oder Apps bekommt der bisher digitale Fan nun eine richtige Identität und kann direkt auf sein Smartphone mit Informationen versorgt werden, wie z.B. über Sonderangebote im Fanshop oder über spezielle Essens- und Getränkeangebote während des Spiels. Der Veranstalter profitiert nicht nur vom höheren Umsatz, sondern auch von detaillierten Berichten über den Kundenverkehr, die meist besuchten Bereiche von Fanshops, sowie Kundeninteresse und -verhalten.

Intelligentes Identitäts- und Zugangsmanagement ist ein Muss für jeden Verein

Ein intelligentes Identitäts- und Zugangsmanagement ist daher ein Muss für die Sport- und Unterhaltungsbranche. Unserer Customer Identity Management Lösung cidaas beinhaltet alle nötigen Funktionalitäten für das Verwalten von Benutzer-Identitäten in digitalen Geschäftsprozessen.
Unser Cloud Service ist plattformübergreifend und lässt sich schnell und einfach in bestehende Prozesse integrieren. Natürlich können Sie auch Ihre aktuelle Benutzer-Authentifizierung weiterhin nutzen.

Wollen Sie mehr über cidaas erfahren? Dann kontaktieren Sie uns noch heute unter 07044 – 95 103 200 oder unter sales@cidaas.de

Sie sind schon einen Schritt weiter und wollen unsere Lösung in action sehen?
Dann holen sie sich heute noch Ihre kostenlose Demoversion: https://cidaas-in-action.cidaas.de/